Xaver Schalk Bau-GmbH & Co. KG
· Sperbersloher Straße 566
· 90530 Wendelstein

Zentrale
· 09129 / 90 29-0 ·

Geschichte

1963 „Der ist Meister, der was ersann“
Der spätere Firmengründer Xaver Schalk hat sich am 27.03.1963 vor der Prüfungskommission der Meisterprüfung im Maurer-Handwerk mit Erfolg unterzogen und ist somit zur Führung des Meistertitels in diesem Handwerk berechtigt
1. März 1965 Unternehmensgründung der Einzelfirma durch Xaver Schalk
Eintragung in die Handwerksrolle, Geschäftskapital ist ein Kredit der Sparkasse Schwabach, Firmensitz ist eine 3-Zimmer-Wohnung in der Gibitzenhofstraße 23 in Nürnberg
Am 2. März findet der erste Arbeitstag der Bauunternehmung Xaver Schalk mit zwei gewerblichen Mitarbeitern statt. Kurze Zeit später kommen zwei weitere Mitarbeiter hinzu. Die Buchführung erledigt seine Ehefrau Maria Schalk
1966 wird der erste (gebrauchte) Hochbaukran angeschafft
1969 Die Adamstraße 18 in Nürnberg wird neuer Betriebssitz
1974 Josef Schalk beginnt seine Ausbildung in der Firma Xaver Schalk
1978 Erwerb des Grundstückes Sperbersloher Str. 566 in Wendelstein
1980 Bau von Lagerhallen und einer Werkstatt; anschließend Umzug zum heutigen Standort
1982 Josef Schalk erwirbt den Maurermeistertitel
1985 Errichtung und Bezug des Bürotrakts, 20-jähriges Jubiläum
1988 Eintritt von Diplom-Betriebswirt (FH) Claus-Peter Schalk in das väterliche Unternehmen
1993 30 Jahre nach seinem Vater legt der Juniorchef ebenfalls seine Meisterprüfung als Maurermeister ab
1994 Die Einzelfirma wird in die Kommanditgesellschaft Xaver Schalk Bau-GmbH & Co. KG umgewandelt. Claus-Peter Schalk unterstützt seinen Vater in der Geschäftsführung
2000 Firma Schalk präsentiert sich erstmals im Internet
2004 Josef Schalk wird dritter Geschäftsführer der Xaver Schalk Bau-GmbH & Co. KG
2005 Die Firma Schalk präsentiert sich zum 40-jährigen Jubiläum mit CMS-gestütztem Internet-Auftritt
2009 Ein zusätzlicher Lagerplatz wird benötigt und „Zum Handwerkerhof 6“ in Wendelstein eingerichtet
2013 Xaver Schalk gibt die Geschäftsführung ab und geht in den verdienten Ruhestand
2014 Die Seniorchefin Frau Maria Schalk, die der gute Geist der Firma war und auch die Hausverwaltung führte, verstirbt am 30.06.2014
2015 Zum 50-jährigen Jubiläum wurde ein neuer Internet-Auftritt mit „Responsive Webdesign“ gestaltet